Rückblick: Veranstaltungsreihe „SpotOn“ setzt sich fort -

dieses Mal am 31. März im Münchner SP Campus zum Thema Instandhaltung.

Den Interessierten aus produzierenden Unternehmen und den Bereichen Maschinenbau und Automobil, konnte beim dritten SpotOn-Event zum Thema Instandhaltung wieder einmal ein spannender und informativer Nachmittag geboten werden.

Die Veranstaltung setzte sich hauptsächlich aus drei Vorträgen zusammen.

Zunächst stellten Frau Jutta Isopp, Geschäftsführende Gesellschafterin der Messfeld GmbH, und Herr Andreas Lercher, Berater und Trainer bei Lerchertrain, eine Darstellung von Zustandsanalysen in Mindmaps basierend auf einer Art Organigramm einer Maschine und ihren einzelnen Bausteinen dar. Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Feysinn schwört bei Beratungsprojekten auf Mindmanager

Das Beratungsunternehmen Feysinn steht für die Optimierung von Produktentwicklungsprozessen. Neben der Strategie- und Organisationsberatung bilden die Prozessberatung und –optimierung den Schwerpunkt Ihres Aufgabengebietes. Dabei unterstützt Feysinn seine Kunden im gesamten Entwicklungsprozess, angefangen bei der Beratung bis hin zur Umsetzung.

Die Beratungstätigkeiten von Feysinn erfordern auf Grund ihrer Komplexität und Dynamik ein effizientes Werkzeug, mit dem sich Informationen und Abläufe übersichtlich und strukturiert darstellen lassen.

Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Was geschah: 7. CIO Summit in Wien – mit Mindjet

Am 27. März 2014 ging in Wien der diesjährige CIO & IT-Manager Summit in die siebte Runde und Mindjet durfte mit einem besonderen Auftritt dabei sein!

Auch in diesem Jahr wurde der CIO Award für die besten IT-Manager Österreichs verliehen. Möglichkeiten zum  Erfahrungsaustausch in der Branche bot eine breitgefächerte Referentenwahl aus Unternehmen wie UBS, OMV, Waypoint Capital, Tecnica Group uvm. zu dem Motto „Der CIO im Wunderland“.

Das Spannende: Mindjets Mapping Experten mappten die besten Vorträge live mit! So konnten die Stärken von MindManager live präsentiert und von den Zuhörern mitverfolgt werden. Das Publikum hatte einen direkten Einblick in die Entstehung von Protokoll-Maps und konnte verschiedene Funktionen der Software kennenlernen. Schauen Sie selbst mal rein, hier geht’s zur Download-Seite.

Schon im Vorfeld hatte der Gründer und Geschäftsführende Gesellschafter der Confare GmbH, Michael Ghezzo, ein Interview über den CIO & IT-Manager Summit 2014 – hier zum Nachlesen – gegeben. Über die Vorteile von Live Mindmapping in der Protokollierung von Meetings und Events sprach außerdem Mindmapping Profi Andreas Lercher, hier nachzulesen.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Mitarbeiter berichten: Effizientes Büromanagement mit MindManager

Seit 2013 bin ich als Assistentin der Geschäftsleitung von Mindjet Mitglied bei den European Management Assistants, einem europaweit aufgestellten Assistenznetzwerk.
Ich habe eine enge Bindung an die Frankfurter Regionalgruppe und einen regelmäßigen persönlichen Austausch mit  den Mitgliedern. Ich schätze hierbei besonders die breite Kompetenz der Kolleginnen sowie den Austausch zu allen beruflichen und manchmal auch persönlichen Herausforderungen unseres Alltags. Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Das Cockpit für Ihren Projekterfolg – Projektmanagement mit Mindjet

Die Vorteile der Mindmapping-Methode liegen auf der Hand: Informationen können schnell und strukturiert erfasst und somit übersichtlich dargestellt und für andere leicht verständlich visualisiert werden. Nicht umsonst heißt es „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ – und so hat sich diese Methode mittlerweile in zahlreichen Lebens- und vor allem Arbeitsbereichen etabliert. Heutzutage wird diese Methode nicht mehr nur mit Papier und Stift, sondern vor allem mit einer entsprechenden Software am Computer umgesetzt. Das erweitert die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten und erleichtert die Kommunikation in Teams in allen Projektphasen.

Aber wie kann man Projekte mappen und welche Vorteile hat diese Herangehensweise?

In der Regel beginnt ein Projekt mit einer Idee Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

MindManager zum “Mitmappen” von Großevents – Interview zum CIO Summit 2014

Mindjet wurde für das CIO Summit 2014 in Wien am 27. März angefragt, als Partner die Veranstaltung “mitzumappen” und damit den Teilnehmern einen noch größeren Mehrwert ihres Besuchs zu bieten. Lesen Sie, was Michael Ghezzo, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Confare GmbH – dem Veranstalter des CIO Summits, dazu bewogen hat, Mindjet auf diese Weise in sein erfolgreiches Veranstaltungskonzept mit einzubeziehen.

Herr Ghezzo, können Sie kurz zusammenfassen, was das Ziel des CIO Summits 2014 in Wien ist und welche Teilnehmerstruktur Sie erwarten?

Michael Ghezzo: Wir verleihen den CIO AWARD bereits zum siebten Mal Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

SpigitEngage – Live-Präsentation

Wer unsere Innovationsmanagement-Plattform live erleben möchte, kann sich bei einer Veranstaltungsreihe „Kreativität mit System: Innovationsmanagement strategisch umsetzen“ des Wissensmanagement Magazins anmelden.

Gestartet wird jeweils mit einer kurzen Einführung in das ABC des Innovationsmanagements. Es gibt neben der Definitionsfrage und Erläuterungen zu Fachbegriffen auch eine Übersicht über die verschiedenen Ansätze, Methoden und Prozesse des Innovationsmanagements. Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Jetzt heißt es wieder Spot On – melden Sie sich an!

Arbeiten Sie im Bereich Instandhaltung oder sind Sie für einen einwandfreien Produktionsablauf mitverantwortlich? Fragen Sie sich, ob Sie bereits die optimale Lösung für die Dokumentation Ihrer Arbeit gefunden haben? Experten aus Wissenschaft und Praxis möchten Ihnen ihre besten Werkzeuge dafür präsentieren. Im Fokus stehen dabei die Automobil- und Maschinenbaubranche sowie die Produktion im Allgemeinen. Wir würden uns freuen, Sie am 31. März bei Spot On in München begrüßen zu dürfen!

Branchenspezialisten und Experten von Mindjet demonstrieren, Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Mein Praktikum im Bereich Marketing Operations

Auf der Suche nach einem geeigneten und vielseitigen Mindmapping Programm für mein Studium, bin ich auf Mindjet aufmerksam geworden. Mindjet wurde kurz danach zur ersten Wahl für mein 6-monatiges Praxissemester. Das Praktikum im Bereich Marketing Operations INTL passte zu meinem Studium, die Zusammenarbeit mit internationalen Teams und mein Interesse an Computern und Software ließen sich hier zudem gut kombinieren.


Ich heiße Mareike, bin 25 Jahre alt und studiere im 5. Semester International Business and Languages in den Niederlanden mit den Studienschwerpunkten (internationales) Marketing und Cross-cultural Management. Vor dem Studium habe ich bereits eine kaufmännische Ausbildung absolviert.
Ich startete in meinem Praktikum zunächst mit dem Kennenlernen des Marketing Automation Tools, das für die Erstellung der E-Mails, Landing Pages und Kampagnen eingesetzt wird. Zudem erhielt ich eine Produktschulung, um Mindjet Software während der Arbeit professionell nutzen zu können. Anfängliche Zuarbeiten, wie z.B.  Videos auf YouTube hochladen und geplante E-Mails in den Kommunikations-Kalender in einer Excel-Tabelle einzupflegen, wurden schnell erweitert: Nach kurzer Zeit konnte ich das Marketing Operations Team bereits tatkräftig beim Erstellen von E-Mails, Landing Pages (die Seite der Stellenanzeige ist ein Beispiel hierfür) und den zugehörigen Kampagnen unterstützen. Den kompletten Eintrag lesen…

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Neue Kalkulationsvorlage für Vertriebsabteilungen

In der aktuellen MindManager-Version für Windows lassen sich zahlreiche Kalkulationen direkt in der Map vornehmen. Sie müssen also nicht mehr den Taschenrechner zur Hand nehmen oder in die Excel-Anwendung wechseln, sondern Sie können in der Map rechnen und die Mapping Vorteile der dynamischen Strukturierung oder des Filterns auch für Ihre Berechnungen nutzen.

Verwenden Sie die zahlreichen Kalkulationsvorlagen, die Ihnen Mindjet zur Verfügung stellt. Das neuste Beispiel ist ideal für alle Vertriebsmitarbeiter, die Rabatte errechnen müssen. Die hinterlegte Formel berechnet automatisch Ihre neu eingegebenen Werte und zeigt gleichzeitig an, welcher Freigabeprozess bei welcher Rabattierung vorgegeben ist.
Nutzen Sie diese Vorlage, überschreiben Sie die Werte gemäß Ihrer unternehmensinternen Preise und Vertriebsprozesse und erleichtern Sie sich damit einen Teil Ihrer täglichen Arbeit.
Hier geht es zur Vorlage.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print
Kostenlos testen
Experience Mindjet for yourself. Try It For 30 Days
Jetzt kaufen?
Erkundungstour

Jetzt an der Mindjet-Umfrage teilnehmen

Archiv

Kategorien

Schlagwörter