MindManager und „Business-Mapping“

frei übersetzt nach Nigel Goult, Managing Director, Olympic Limited und Mindjet Manager Add-In Entwickler

Für viele Anwender ist MindManager 2016 für Windows die perfekte Produktivitätssoftware, um Wissen und Gedanken zu erarbeiten. Die Möglichkeit, die eigenen Ideen und Gedanken schnell auf einer elektronischen Arbeitsoberfläche zu erfassen, zu kategorisieren, mit Kollegen zu teilen und letztendlich in eine sinnvolle Struktur zu bringen, ist eine wirkliche Unterstützung der täglichen Arbeit.

Das mit MindManager erstellte Diagramm basiert auf Mindmapping, doch kann das Ergebnis um viele Detailebenen erweitert werden und wird somit zu einem fortschrittlichen, aussagekräftigen und starken Dokument, das das nicht nur für den Ersteller, sondern auch für viele Kollegen und Mitarbeiter hilfreich ist. Ich nenne das eine Business-Map.

MM drawing

 

 

Wieso machen wir uns Gedanken darüber, ob wir von Mindmaps oder Business-Maps sprechen? Vielleicht sind Sie ein begeisterter MindManager Nutzer und erwischen sich selbst dabei, wie Sie Ihren Kollegen begeistert die Vorteile von MindManager vermitteln. Falls Sie MindManager in einem Unternehmen einführen oder den Einsatz maximieren möchten, ist es eventuell hilfreich, von „Business-Mapping“ zu sprechen. Darunter verstehen wir weit mehr als Mindmapping.

Wenn man im Allgemeinen von einer Map spricht, meint man in der Regel eine visuelle Darstellung mit einem zentralen Thema. Ein guter Grundstein für die weitere Vorgehensweise. Doch je mehr Informationen Sie zu einem Thema hinzufügen, desto mehr verlinkte Informationen erhalten sie. Ein Beispiel hierfür sind Start- und Enddaten, Prioritäten, Ressourcen, Berechnungen, Diagramme und Grafiken. Es besteht sogar die Möglichkeit, eine Verbindung zu externen Datenquellen wie Microsoft SharePoint oder einer Excel Tabelle herzustellen.

So mag es auch sein, dass sich Ihre Inhalte besser in einem Organigramm oder einer Baumstruktur darstellen lassen. Sie könnten auch genauso gut eine Concept Map oder ein Flussdiagramm darstellen wollen. Sobald Sie diesen Punkt erreicht haben, sind Sie über das Mindmapping hinaus beim Business-Mapping angekommen. Business-Mapping beinhaltet Mindmapping, Flussdiagramme, Concept-Mapping, Process-Mapping, Brainstorming und vieles mehr. Das Ziel ist dabei immer, Informationen zu visualisieren, das eigene Wissen zu teilen und dafür die jeweils passende Darstellungsform wählen zu können.

MindManager kann dabei als Business-Mapping-, Produktivitäts- und auch als Planungssoftware eingesetzt werden.

Super Meeting!

Fotos: Martin Lifka

Was macht ein super Meeting aus? Gute Vorbereitung, aktive Mitarbeit, kreative Beiträge, ein einheitliches Verständnis, klare Entscheidungen und definierte nächste Schritte.

Es sollte eigentlich gar nicht so schwer sein, und dennoch klagen viel zu viele Mitarbeiter über vertane Zeit und schlechte Kommunikation.

MindManager hilft Ihnen dabei, Meetings gut zu planen, strukturiert umzusetzen und offene Punkte erfolgreich nachzuhalten.

Ein grundlegender Erfolgsfaktor besteht darin, dass alle Beteiligten jederzeit – also vor, während und nach dem Meeting – Zugriff auf sämtliche Unterlagen haben.

Tagesordnungen können so bereits vorab gemeinsam erarbeitet werden, sodass alle Teilnehmer gut vorbereitet in das Meeting starten können.66

MindManager regt außerdem zur aktiven Mitarbeit und zum kreativen Ideenaustausch an, da alle Betroffenen einen gemeinsamen Überblick haben, Änderungen verfolgen können und Ergänzungen vornehmen können. Durch Mindmaps und ihre Darstellung wie auf einem virtuellen Whiteboard, können sämtliche kreative Beiträge in Echtzeit erfasst und beispielsweise verschiedene Dateien und Links in der Meeting-Map verlinkt werden.

Die klare Dokumentation von Kommentaren und Entscheidungen während des Meetings gewährleistet ein einheitliches Verständnis der Meetingteilnehmer über anstehende Aufgaben. So sind sich alle beim Verlassen des Meetings darüber im Klaren, was die jeweiligen nächsten Handlungsschritte sind.

 

Den kompletten Eintrag lesen…

Ressourcen planen und den Überblick behalten

Webinar:

Donnerstag, 23. Juni 2016 / 16:00-17:00

Der tägliche “Wahnsinn” – Aufgaben müssen abgearbeitet und im Status verwaltet, Projekte gesteuert und Deadlines eingehalten werden. All das funktioniert nur, wenn klar ist, für welche Projekte bzw. Aufgaben und für welchen Zeitraum die Mitarbeiter eingeplant sind.
Mit MindManager können Sie die Planung von Ressourcen vornehmen. Das kann entweder nur in MindManager, aber auch in Verbindung mit SharePoint erfolgen. So können Sie bspw. über SharePoint® Aufgaben aus MindManager an Ihre Mitarbeiter verteilen und übergeben.
Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, welche Möglichkeiten Ihnen in MindManager mit und ohne SharePoint® zur Verfügung stehen und wie Sie für Ihre Arbeit profitieren.

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

Schon gelesen? – Praxisleitfaden: Visuelle Projektplanung

Visuelle Projektplanung: Praxisleitfaden zur erfolgreichen Definition von Anforderung und Umfang

Die Leitung komplexer technischer Projekte birgt besondere Anforderungen und Branchenexperten sind sich einig: Die effektive Einbindung aller Stakeholder bei der genauen Validierung aller Anforderungen und Annahmen ist ein wesentlicher erster Schritt für erfolgreiche Projekte.
Der visuelle Ansatz von MindManager unterstützt diese wichtige Arbeit im Vorfeld von Projekten. In diesem Leitfaden haben wir Expertenempfehlungen zusammengefasst und stellen Ihnen eine Anleitung zur Verfügung, um mit MindManager Schritt für Schritt die individuellen Anforderungen und den Umfang Ihrer Projekte darstellen zu können. Denn so können Herausforderungen bei der Projektplanung thematisiert und der Projekterfolg verbessert werden.

Download des Praxisleitfadens

Praxisleitfaden Visuelle Projektplanung Screenshot Deckblatt
Zusammen mit dem praktischen Leitfaden „Visuelle Projektplanung“ erhalten Sie verschiedene Beispielmaps, sodass Sie die Expertenempfehlungen und Ihre Ideen gleich in die Tat umsetzen können.

Achtung:
Sollten Sie MindManager noch nicht im Einsatz haben, können Sie MindManager 30 Tage kostenlos testen.

Neue Webinare rund um die Arbeit mit MindManager

Mit einer Vielzahl neuer Webinaren inspiriert und informiert Mindjet in diesem Sommer seine Kunden. Das Unternehmen gibt Einblick in die zahlreichen Einsatzszenarien von MindManager und empfiehlt Interessen, sich rechtzeitig bei den kostenlosen Weiterbildungs-Webinaren anzumelden.

Mit den Terminen zu unterschiedlichsten Themen im Juni und Juli setzt Mindjet seine Tradition der praxisnahen Webinare weiter fort. „Wir freuen uns, dass unsere Online-Schulungen immer wieder auf so großes Interesse stoßen“, sagt Annette Großer, Senior Marketing Manager bei Mindjet. „Es zeigt uns, dass sich die Anwender über ihr eigenes Einsatzgebiet hinaus darüber informieren wollen, wie vielseitig sie die Software nutzen können.“

Themen und Termine im Überblick

 

9. Juni 2016, 16:00-17:00
GANTT-Diagramm mit MindManager

14. Juni 2016, 16:00-17:00
Projektmanagement mit integralem Risikomanagement: Ein sinnvoller Widerspruch? – mit Gastreferent

23. Juni 2016, 16:00-17:00
Ressourcen planen und den Überblick behalten
Anmeldung: https://www.mindjet.com/de/webinars/ressourcen-planen-und-den-uberblick-behalten/

28. Juni 2016, 16:00-17:00
“Projektmanagement mit MindManager” oder “Wie Sie das Projektchaos hinter sich lassen”
Anmeldung: https://www.mindjet.com/de/webinars/projektmanagement-mit-mindmanager-oder-wie-sie-das-projektchaos-hinter-sich-lassen/

 

Den kompletten Eintrag lesen…

Projektmanagement mit integralem Risikomanagement: Ein sinnvoller Widerspruch?

Webinar:

Dienstag, 14. Juni 2016 / 16:00-17:00

Projektmanagement ist anspruchsvoll, fehlgeschlagene Projekte sind in der Überzahl: Oft wird dem frühzeitigen Erkennen und Visualisieren von projektbezogenen Risiken (zu) wenig Beachtung geschenkt – mit höchst unangenehmen Folgen während der Projektabwicklung, die bis hin zum Scheitern des gesamten Projekts führen können.
Was also ist zu tun, wie ist ein projektbezogenes Risikomanagement aufzusetzen und als Führungsinstrument zu pflegen, auch unter dem Aspekt der Kommunikation mit allen Involvierten? Dr. Marco Gruber von Gruber Partner AG zeigt, wie Sie ihre Projektrisiken systematisch mit MindManager identifizieren, analysieren und erstmals nun auch dreidimensional bewerten. Erfahren Sie, wie Sie die Risikobewältigungsmaßnahmen verlässlich planen und dokumentieren, damit Sie das ProjektRisikoManagement PRMV® jederzeit im Griff – und den Erfolg diesbezüglich sicher auf Ihrer Seite haben.
In diesem Mindjet Webinar zeigt unser Gastreferent, wie Sie MindManager und Mindmaps einsetzen können, um dem Risiko in Projekten entgegen zu wirken.
Zielgruppen: Projektmanager aller Branchen und Stufen; Verantwortliche für ISO 9001:2015, Risikomanagement-Verantwortliche in Unternehmen und Institutionen (ISO 31000 oder COSO ERM).

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

Modernes Projektmanagement beim 5. Management Circle Dialogforum

Digitale Arbeitsformen – Moderne Technologien – Agile Prozesse – Effektives Leadership

Ist Ihr Unternehmen fit für ein modernes und zukunftstaugliches Projektmanagement?
Der Digitale Wandel ist auch im Projektmanagement ein Marathon und nicht mehr aufzuhalten. Gewinnen werden die Unternehmen, die sich der Veränderung bekannter Arbeitsformen und -prozessen sowie dem mobilen Arbeiten stellen. Sie werden diejenigen sein, die schnell, agil und zielgerichtet agieren und somit langfristig mit ihrem Portfolio- und Projektmanagement erfolgreich sind. Neben der Ressource Mensch und einer effektiven Führung, spielt hier auch die Auswahl des richtigen PM-Tools eine große Rolle.

Mit visuellen Businessmaps zu mehr Transparenz – wie Sie Ihre Projekte bildhaft in Szene setzen
Mit dabei ist Mindjet mit einem Vortrag von Rainer Obesser, Senior Presales Consultant und Trainer. Um 15:45 Uhr heißt es: Erfolgreiche Projekte dank visueller Business-Maps.
● Wichtige Schlüsselanforderungen
● Wie kann ein visueller Ansatz helfen?
● So unterstützen Business-Maps im Projekt

Das Management Circle Dialogforum findet am 20. Juni 2016 in Köln und am 27. Juni 2016 in München statt.
Hier finden Sie weitere Informationen und Anmeldemöglichkeiten.

GPM_Logo_f-20

Kick it with MindManager – der etwas andere EM-Spielplan

Rechtzeitig zum Start der EM in Frankreich gibt es in diesem Jahr von Mindjet ein besonderes Highlight: den EM-Spielplan im übersichtlichen Mapformat. Mit diesem können sich alle Fußballfans und EM-Begeisterte optimal auf die bevorstehenden Spiele vorbereiten und die Ergebnisse festhalten.

 

BildDie EM-Map sorgt für den nötigen Überblick und enthält zahlreiche Informationen rund um die Zusammensetzung der Gruppen, alle Spieltermine, Stadien, Begegnungen uvm. MindManager-Nutzer können zudem auch alle Spielergebnisse und Punkte in die Map eintragen und wissen so stets Bescheid, wer weiterkommt.

Der besondere Vorteil der EM-Map sind die Filterfunktionen: Damit kann nach Stadien, Mannschaften, Gruppen oder Uhrzeiten gefiltert werden. Wenn man beispielsweise sämtliche Spieltermine der deutschen Mannschaft auf einen Blick sehen möchte, filtert man die Map einfach nach dem gewünschten Symbol. Wer möchte, kann sich dann die ausgewählten Termine sogar in seinen Outlook-Kalender übertragen lassen und so dafür sorgen, dass er kein wichtiges Spiel versäumt. In die Map ist eine klare Anleitung eingebettet, die auch MindManager-Neulingen die Filterfunktionen und weitere Möglichkeiten der EM-Map nahebringt.

 

Den kompletten Eintrag lesen…

GANTT-Diagramm mit MindManager

Webinar:

Donnerstag, 09.06.2016 / 16:00 – 17:00

Mit dem GANTT-Diagramm ergibt sich ein ganzheitlicher Überblick über Projektzeitpläne, sodass keine Details übersehen werden. Die Aufgaben werden auf einer Zeitachse dargestellt, Abhängigkeiten werden berücksichtigt und sind sofort erkennbar. Durch das perfekte Zusammenspiel von GANTT-Diagramm und Mindmap, sind Projektinformationen nicht nur als Diagramm, sondern auch als Map darstellbar. Flexible Änderungen sind in beiden Ansichten jederzeit möglich.
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie die integrierte GANTT-Ansicht in MindManager nutzen können.

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

 

Wussten Sie schon? – Ausrichten von Zweigen und Bildern jetzt vereinfacht!

Diverse Zweige und Bilder können mit dem aktuellen Service Pack von MindManager ganz einfach ausgerichtet werden. Hierzu muss lediglich in der Menüleiste unter „Entwurf“ die Funktion „Ausrichten“ ausgewählt werden.

Auf diese Weise können zum einen mehrere nebeneinander oder untereinander liegende Zweige einheitlich ausgerichtet werden (z. B. links- /rechtsbündig, zentriert, mittig, usw.)

0

Zum anderen kann über diese Funktion ein Bild innerhalb eines Zweigs neben dem darin enthaltenen Text (links, rechts, oberhalb oder unterhalb davon) positioniert werden.

 

Den kompletten Eintrag lesen…

Archiv

Kategorien

Tags