MindManager Reader™ – zum unternehmensweiten Teilen von Maps und Diagrammen

MindManager Enterprise Kunden profitieren vom kostenlosen MindManager Reader, mit dem Maps und Diagramme auch ohne MindManager angezeigt werden können. Allen Windows Nutzern im Unternehmen stehen die MindManager .mmap Dateien in einer interaktiven Darstellung zur Verfügung und können in individuellen Ansichten aufgerufen werden.

  • Je nach Bedarf stehen unterschiedliche Detailebenen zur Verfügung und erlauben einen schnellen Überblick
  • Index- und Suchfunktionen erleichtern die Navigation durch Maps und andere Darstellungsformen
  • Filter-Funktionen ermöglichen unterschiedliche Ansichten und ein klares Fokussieren auf bestimmte Fragestellungen, Aufgaben etc.
  • Bilder, Aufgaben, Tags und Beschriftungen sind für alle Reader Nutzer sichtbar
  • Links, Anhänge sowie verknüpfte Maps und Diagramme sind aktiv und können geöffnet werden
  • Optional steht eine hierarchische Gliederungsansicht zur Verfügung
  • Für alle Darstellungsformen können Aufgaben, Abhängigkeiten und Meilensteine in der Gantt-Ansicht dargestellt werden
  • Maps können außerdem im Walk Through Modus präsentiert werden
  • Der Reader erlaubt das Drucken von Maps und anderen Diagrammtypen
  • Die MindManager Online Hilfe steht aus der MindManager Reader Ansicht heraus zur Verfügung

MindManager Reader steht allen MindManager Enterprise Kunden im Rahmen der MSA Vereinbarung (Mindjet Software Assurance und Support) zur Verfügung. Von diesem und weiteren Vorteilen können Kunden bereits ab 10 Lizenzen profitieren.

Kontaktieren Sie uns.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Vitzfedern: MindManager erfüllt allerhöchste Ansprüche an das Qualitätsmanagement

… Auch das Team von Michael Vitz war schnell von dem Werkzeug überzeugt: MindManager erfüllte alle Voraussetzungen und ließ sich intuitiv und ohne Schulungsaufwand sofort einsetzen.
„Die Entscheidung für MindManager fiel daher recht schnell“, erinnert sich der Geschäftsführer. …

Lesen Sie den gesamten Anwenderbericht

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

So meistern Sie IT-Projekte – Whitepaper herunterladen

Visuelles IT-Prozess- und Projektmanagement

Langwierige Megaprojekte sind out. Dynamische Prinzipien sind angesagt. Kommunikative Fähigkeiten sind heute genau so wichtig wie technisches Know-How und Anpassungs-fähigkeit.
Der visuelle Denker Chuck Frey interviewte Projektmanager, Ingenieure und Programm Manager, um zu sehen, wie sie die Herausforderungen im heutigen IT-Projekt-management bewältigen. In unserem Whitepaper „So meistern Sie die drei größten Herausforderungen für erfolgreiche IT-Projekte“ wird dargestellt, wie der visuelle Ansatz von Mindmapping-Lösungen genutzt wird, um Projektpläne leichter anzupassen, die Teamkommunikation zu verbessern und die Informationsflut einfacher zu bewältigen.

Hier geht es zum Whitepaper

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Tipps und Tricks – So geht’s noch einfacher mit MindManager

Sie haben MindManager erst kürzlich für sich und Ihre tägliche Arbeit entdeckt? Oder kennen Sie MindManager schon länger, arbeiten aber nicht regelmäßig damit? So oder so: Es gibt bestimmt einige Tricks und Kniffe in MindManager, die Ihnen noch nicht bekannt sind.
Doch auch diejenigen, die MindManager schon seit langem nutzen und sich selbst vielleicht als Profi bezeichnen würden: Kennen Sie die vielfachen Tastenkombinationen, individuellen Anpassungsmöglichkeiten, Einstellungen und was sich noch alles in MindManager verbirgt?
Jan Heger, Consultant bei Mindjet, zeigt Ihnen eine Auswahl an Tipps & Tricks, wie Sie Ihre Arbeit mit MindManager noch einfacher und produktiver gestalten können. Hier profitiert jeder – von Neueinsteiger bis Profi.

Schauen Sie sich das Webinar an.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Selbstorganisation: Erstellung einer ToDo-Liste als Tagesplan

Wer kennt es nicht: morgens ist man noch wunderbar strukturiert, hat sich eine Übersicht über die anstehenden Aufgaben erstellt und ist guter Dinge. Doch kaum hat man mit der ersten Aufgabe begonnen, steht das Telefon nicht mehr still, es flattert eine Mail nach der anderen ins Postfach und dann sind da noch die lieben Kollegen, die “nur mal kurz eine Frage haben”.
Wie behält man nun den Überblick, auch wenn viele unvorhersehbare Ereignisse passieren? Wie folgt man seiner Organisation mit der nötigen Flexibilität und lässt sich nicht aus der Ruhe bringen? Und wie findet man wieder in die Aufgabe, wenn man dabei unterbrochen wird? Die Lösung heißt: MindManager!
Ob Aufgaben- oder Terminplanung, ob Meetings protokollieren oder Dokumente verwalten und bearbeiten, ob Erfassung neuer Ideen oder oder oder…mit MindMaps haben Sie Ihren Tag und Ihre Aufgaben im Griff. Lassen Sie sich ab jetzt nicht mehr aus der Ruhe bringen. Im Webinar zeigen wir Ihnen wie.

Schauen Sie sich das Webinar an.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

MindManager im Einsatz beim Jugend- und Sozialamt Frankfurt


…Über eine zentrale Map, das so genannte Projekt-Dashboard, steuert und überwacht das Team heute sämtliche Projekte. Darin enthalten ist der gesamte Bereich der Vorprüfung und die zahlreichen Projektdokumente sind so verlinkt, dass Arbeitsschritte oder notwendige Anträge nicht mehr übersehen werden können…

Lesen Sie den gesamten Anwenderbericht

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Wie der Deckel auf den Topf…für jeden Prozess die geeignete Visualisierungsmethode

Glücklich derjenige, der den Kopf voller Ideen und Visionen hat – noch glücklicher derjenige, der diese zu einem Plan weiterentwickeln kann und unschlagbar, wer es schafft, aus seinen Ideen umsetzbare Konzepte zu entwickeln, Prozesse zu erstellen und nachvollziehbare Arbeitsabläufe zu dokumentieren.

Mit MindManager wird dieser gesamte Prozess zum Kinderspiel, denn beginnend mit dem ersten Einfall in einer Brainstorming-Session, über die Planung und Strukturierung des gesamten Konzepts bis hin zum klaren Aufgabenstrukturplan lassen sich alle Schritte einfach, schnell und dynamisch mit einem einzigen Werkzeug dokumentieren und visualisieren – und je nach Anforderung kann zwischen unterschiedlichen Diagrammtypen und Vorlagen gewählt werden.

Mindmap, Diagramm – oder beides?

Die richtige Auswahl macht den Unterschied – für jeden Prozess die passende Darstellung. Wenn Sie die einfache Bedienbarkeit und übersichtliche Darstellung des Map Formats in MindManager kennen, werden Sie die zusätzlichen Visualisierungsformate in der neusten Generation MindManager lieben. Schnell und einfach können jetzt in MindManager Ablauf- oder Flussdiagramme erstellt werden, um Schritt für Schritt den Verlauf eines Vorgangs oder Systems abzubilden. Zusätzlich stehen zahlreiche neue Vorlagen und Diagrammtypen zur Verfügung, was völlig neue Einsatzszenarien zulässt, z.B. die Visualisierung von Netzwerk- und IT-Systemen, Geschäftsprozessen oder einer Entscheidungsfindung … Weiterlesen

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Mindjet: seit 10 Jahren Microsoft Gold-Partner

Erneut Application Developer Status von Mindjet bestätigt

Bereits zum zehnten Mal bekommt Mindjet durch den amerikanischen Softwareriesen Microsoft den Gold-Partner-Status verliehen. Damit unterstreicht Microsoft die Bedeutung und wertschätzt den hohen Integrationsgrad seiner Produkte in die Mindjet-Lösungen.

Der Softwarehersteller Mindjet konnte seinen Microsoft Gold-Partnerlevel erneut bekräftigen: Zum einen durch das Commitment, auch zukünftig Microsoft-Lösungen wie beispielsweise SharePoint oder die Office Suite in MindManager zu integrieren und zum anderen durch den Nachweis zahlreicher Kundenreferenzen und -projekte, die die Nähe von Mindjet und Microsoft sowie die erfolgreiche Nutzung der Schnittstellen belegen. Auch in technischer Hinsicht beweist der wieder bestätigte Gold-Status die hohe Qualität der Integrationen.

„Die Gold-Partnerschaft belegt zum wiederholten Male, dass sich Mindjet der Markt- und Kundenanforderungen bezüglich heute notwendiger Business-Integrationen bewusst ist und diese in seiner Produktentwicklung erfolgreich berücksichtigt hat. Selbstverständlich wird dies auch in Zukunft einer unserer Schwerpunkte sein“, sagt Jörg Steiss, General Manager MindManager EMEA, Mindjet GmbH.

Die am häufigsten genutzten Integrationen sind:

  • Import und Export zu Microsoft Word

Diese Funktionen ermöglichen dem Anwender, Map-Inhalte einfach in Word-Dokumente zu übertragen bzw. umgekehrt, Texte aus Word als Map darzustellen. Das erlaubt dem Map-User, Inhalte zunächst in MindManager einfach zu sammeln und flexibel zu strukturieren, was häufig die größte Herausforderung beim Erstellen von Dokumenten ist. Der Import ermöglicht dagegen ein schnelleres Erkennen der Strukturen eines Fließtextes.

  • Export zu Microsoft PowerPoint

Per Mausklick können sämtliche Inhalte einer Map in das PowerPoint Format übertragen werden. Auch hier lassen sich Präsentationen mit Hilfe von MindManager zunächst wesentlich einfacher entwickeln und strukturieren.

  • Integration von Microsoft Outlook

Outlook-Aufgaben, Termine und Kontakte können dynamisch in die Zweigdarstellung integriert und synchronisiert werden, so dass die Outlook-Informationen immer aktuell und im jeweiligen Kontext der Map aufgerufen werden können. Außerdem ist es möglich, mit den in MindManager integrierten Aufgabenmanagement-Funktionen Aufgaben und Termine aus der Map heraus an Outlook zu senden und synchron zu halten.

  • CSV Export und Excel Integration

Teilbereiche eines Excel Sheets können innerhalb von MindManager-Zweigen angezeigt und damit gezielt in den jeweiligen Kontext der Map gesetzt werden. Dabei werden diese stets mit dem original Excel Sheet synchron gehalten. Daten aus einer Map können umgekehrt im CSV-Format nach Excel exportiert werden.

  • Import und Export zu Microsoft Project

Projektmanager haben die Möglichkeit, die Vorzüge von MindManager mit den Planungsfunktionen von MS Project zu kombinieren. Dabei lässt sich MindManager auf der einen Seite als Projekt-Dashboard verwenden, in dem alle relevanten Projektinformationen integriert werden. Auf der anderen Seite lassen sich Mindmaps vor allem in den kreativen Phasen eines Projektes leichter handhaben.
In MindManager entwickelte Projektstrukturpläne lassen sich einfach nach MS Project exportieren. Über die Importmöglichkeiten lassen sich dagegen Projektpläne oder Teilbereiche davon aus MS Project einfacher für das Team im Map-Format darstellen und kommunizieren.

  • SharePoint Integrationen als Bestandteil von MindManager Enterprise

Alle Standardlisten und Bibliotheken aus SharePoint können in eine Map eingebettet und synchronisiert werden. Dazu gehören beispielsweise Aufgabenlisten, Dokumente und Kalenderelemente, aber auch benutzerdefinierte Listen. Es können auch Aufgaben zunächst in MindManager erstellt und dann mit einer SharePoint Aufgabenliste synchronisiert werden. So lassen sich SharePoint-Site übergreifend schnell und flexibel visuelle Dashboards über SharePoint-Inhalte erstellen.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Webinar: Einfach kalkuliert mit MindManager

Kalkulationen und Kostenaufstellungen sind häufig auf der Tagesordnung: Im Projektmanagement, der Planung von Events oder dem Vergleich von Lieferantenkosten, um nur einige Beispiele zu nennen.
Doch wie baut man Kalkulationen in MindManager auf? Wie erstellt man Kosteninformationen oder beliebige Zahlenwerte in Zweigen und Kalkulationen, die auf Basis dieser Berechnungen durchgeführt werden können? Welche Funktionen stehen in Kalkulationen überhaupt zur Verfügung und welche Werte von welchen Zweigstrukturen können in einer Kalkulation verwendet werden?
Ob Einsteiger oder Profi: In diesem Praxis-Webinar geben wir Ihnen einen Einstieg in das Thema Kalkulationen. Gemeinsam schaffen wir die Basis, dass Sie obige Fragestellungen in Zukunft mit MindManager umsetzen können. Außerdem demonstrieren wir, wie einfach Kalkulationen in Maps umzusetzen sind, um diese effektiv in Planungsszenarien nutzen zu können.

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

Roadshow: Visuelle Wissenssicherung – Schritte, Methoden, Dokumentation

Das Thema Wissenssicherung wird für Unternehmen in den nächsten Jahren zu einer wichtigen strategischen Maßnahme: durch den demografischen Wandel, die daraus resultierende Alterung der Belegschaft und der bevorstehenden Ruhestandswelle und durch den Trend hin zu kürzerer Firmenzugehörigkeit nimmt die Fluktuation von Fach- und Führungskräfte deutlich zu.

Sowohl bei der Dokumentation als auch beim Vermitteln und der praktischen Anwendung von Wissen helfen sogenannte Wissenslandkarten.
Das visuelle Vorgehen in MindManager erleichtert alle Aspekte des Wissenstransfers.

Erfahren Sie in Vorträgen mehr über die Wissenssicherung und über visuelle Wissenslandkarten. Vernetzen und tauschen Sie sich mit KollegenInnen aus Ihrer Region aus und erhalten Sie erste Lösungsansätze von Experten für Ihre aktuelle Problemstellung. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen!

Freitag, 19.02.2016 / 09:30-13:00 Uhr in Köln
hier ANMELDEN

Erzählen Sie es weiter:
Digg    del.icio.us    Facebook    Google Bookmarks    LinkedIn    MisterWong    email    Twitter    Print

SpigitEngage
für Ihr Innovationsmanagement

Archiv

Kategorien

Schlagwörter