Archiv der Kategorie Uncategorized

Neue Webinare rund um die Arbeit mit MindManager

Mit einer Vielzahl neuer Webinaren inspiriert und informiert Mindjet in diesem Sommer seine Kunden. Das Unternehmen gibt Einblick in die zahlreichen Einsatzszenarien von MindManager und empfiehlt Interessen, sich rechtzeitig bei den kostenlosen Weiterbildungs-Webinaren anzumelden.

Mit den Terminen zu unterschiedlichsten Themen im Juni und Juli setzt Mindjet seine Tradition der praxisnahen Webinare weiter fort. „Wir freuen uns, dass unsere Online-Schulungen immer wieder auf so großes Interesse stoßen“, sagt Annette Großer, Senior Marketing Manager bei Mindjet. „Es zeigt uns, dass sich die Anwender über ihr eigenes Einsatzgebiet hinaus darüber informieren wollen, wie vielseitig sie die Software nutzen können.“

Themen und Termine im Überblick

 

9. Juni 2016, 16:00-17:00
GANTT-Diagramm mit MindManager

14. Juni 2016, 16:00-17:00
Projektmanagement mit integralem Risikomanagement: Ein sinnvoller Widerspruch? – mit Gastreferent

23. Juni 2016, 16:00-17:00
Ressourcen planen und den Überblick behalten
Anmeldung: https://www.mindjet.com/de/webinars/ressourcen-planen-und-den-uberblick-behalten/

28. Juni 2016, 16:00-17:00
“Projektmanagement mit MindManager” oder “Wie Sie das Projektchaos hinter sich lassen”
Anmeldung: https://www.mindjet.com/de/webinars/projektmanagement-mit-mindmanager-oder-wie-sie-das-projektchaos-hinter-sich-lassen/

 

Den kompletten Eintrag anzeigen…

Projektmanagement mit integralem Risikomanagement: Ein sinnvoller Widerspruch?

Webinar:

Dienstag, 14. Juni 2016 / 16:00-17:00

Projektmanagement ist anspruchsvoll, fehlgeschlagene Projekte sind in der Überzahl: Oft wird dem frühzeitigen Erkennen und Visualisieren von projektbezogenen Risiken (zu) wenig Beachtung geschenkt – mit höchst unangenehmen Folgen während der Projektabwicklung, die bis hin zum Scheitern des gesamten Projekts führen können.
Was also ist zu tun, wie ist ein projektbezogenes Risikomanagement aufzusetzen und als Führungsinstrument zu pflegen, auch unter dem Aspekt der Kommunikation mit allen Involvierten? Dr. Marco Gruber von Gruber Partner AG zeigt, wie Sie ihre Projektrisiken systematisch mit MindManager identifizieren, analysieren und erstmals nun auch dreidimensional bewerten. Erfahren Sie, wie Sie die Risikobewältigungsmaßnahmen verlässlich planen und dokumentieren, damit Sie das ProjektRisikoManagement PRMV® jederzeit im Griff – und den Erfolg diesbezüglich sicher auf Ihrer Seite haben.
In diesem Mindjet Webinar zeigt unser Gastreferent, wie Sie MindManager und Mindmaps einsetzen können, um dem Risiko in Projekten entgegen zu wirken.
Zielgruppen: Projektmanager aller Branchen und Stufen; Verantwortliche für ISO 9001:2015, Risikomanagement-Verantwortliche in Unternehmen und Institutionen (ISO 31000 oder COSO ERM).

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

Kick it with MindManager – der etwas andere EM-Spielplan

Rechtzeitig zum Start der EM in Frankreich gibt es in diesem Jahr von Mindjet ein besonderes Highlight: den EM-Spielplan im übersichtlichen Mapformat. Mit diesem können sich alle Fußballfans und EM-Begeisterte optimal auf die bevorstehenden Spiele vorbereiten und die Ergebnisse festhalten.

 

BildDie EM-Map sorgt für den nötigen Überblick und enthält zahlreiche Informationen rund um die Zusammensetzung der Gruppen, alle Spieltermine, Stadien, Begegnungen uvm. MindManager-Nutzer können zudem auch alle Spielergebnisse und Punkte in die Map eintragen und wissen so stets Bescheid, wer weiterkommt.

Der besondere Vorteil der EM-Map sind die Filterfunktionen: Damit kann nach Stadien, Mannschaften, Gruppen oder Uhrzeiten gefiltert werden. Wenn man beispielsweise sämtliche Spieltermine der deutschen Mannschaft auf einen Blick sehen möchte, filtert man die Map einfach nach dem gewünschten Symbol. Wer möchte, kann sich dann die ausgewählten Termine sogar in seinen Outlook-Kalender übertragen lassen und so dafür sorgen, dass er kein wichtiges Spiel versäumt. In die Map ist eine klare Anleitung eingebettet, die auch MindManager-Neulingen die Filterfunktionen und weitere Möglichkeiten der EM-Map nahebringt.

 

Den kompletten Eintrag anzeigen…

GANTT-Diagramm mit MindManager

Webinar:

Donnerstag, 09.06.2016 / 16:00 – 17:00

Mit dem GANTT-Diagramm ergibt sich ein ganzheitlicher Überblick über Projektzeitpläne, sodass keine Details übersehen werden. Die Aufgaben werden auf einer Zeitachse dargestellt, Abhängigkeiten werden berücksichtigt und sind sofort erkennbar. Durch das perfekte Zusammenspiel von GANTT-Diagramm und Mindmap, sind Projektinformationen nicht nur als Diagramm, sondern auch als Map darstellbar. Flexible Änderungen sind in beiden Ansichten jederzeit möglich.
Erfahren Sie in diesem Webinar, wie Sie die integrierte GANTT-Ansicht in MindManager nutzen können.

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

 

Vorlagen und Map Parts – erstellen, speichern und verteilen mit MindManager

Webinar:

Dienstag, 24.05.2016 / 16:00-17:00

Mit Vorlagen und Map Parts wird Ihnen ein schneller und einfacher Einstieg in MindManager ermöglicht. Damit Sie direkt loslegen können, sind diese bei Auslieferung im Standard enthalten. Map Parts und Vorlagen unterstützen Sie bei der effektiven Bearbeitung von Maps: häufig verwendete Maps oder Informationen stehen schnell zur Verfügung und können mit wenigen Klicks in Mindmaps integriert werden.
Wir freuen uns, Ihnen dieses Webinar anbieten zu können, da wir in letzter Zeit häufig die Anfrage erhielten, wie Vorlagen und Map Parts in MindManager erstellt werden.
Darüber hinaus kam die Frage auf, wie spezifische Vorlagen gespeichert und im Unternehmen verteilt werden können.
Unser Experte zeigt Ihnen, wie Sie bestehende Vorlagen verwenden und wie einfach Sie Vorlagen und Map Parts erstellen, ablegen und Ihren Kollegen und Mitarbeitern zur Verfügung stellen können.
MindManager unterstützt eine effektive und effiziente Arbeitsweise – nutzen Sie das volle Potential?

Schauen Sie sich das Webinar an.

Was tun – Map oder Word?

Webinar:

Mittwoch, 18.05.2916 / 16:00-17:00

Mindmaps unterstützen die tägliche Arbeit in fast jeder Lage: Egal ob es sich um das klassische Aufgabenmanagement oder aber die Dokumentation von Wissen sowie die Strukturierung von Informationen handelt. Wer MindManager kennt, weiß um die Vorteile der Visualisierungsmöglichkeiten.
Doch trotz aller Vorteile, die MindManager bietet, geht es doch nicht so ganz ohne Microsoft® Word. Denn Word stellt ein verbreitetes Tool dar, um Texte zu erfassen und Dokumente zur Verfügung zu stellen.
Und da stellt sich die Frage: Map oder Word? Doch es gibt gute Nachrichten, denn eine Entscheidung ist gar nicht nötig. Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar, wie Sie Texte aus Mindmaps exportieren und wie Sie diese in Word zur Verfügung stellen. Frischen Sie Ihr Wissen auf und profitieren Sie von den Vorteilen beider Tools.
Wir freuen uns, Sie im Webinar begrüßen zu dürfen.

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

Tipps und Tricks – Einfach. Gut. Mit MindManager

Webinar:

Donnerstag, 12.05.2016 / 15:00-15:30

Jeder kennt diese Situation: Regelmäßig genutzte Funktionen können fast schon im Schlaf bedient werden. Doch bei Funktionen, die nur selten zur Anwendung kommen, fehlt die Routine. Anstatt zügig zu arbeiten, heißt es immer wieder innehalten und im Gedächtnis kramen: Wie war das nochmal? Dabei geht es manchmal gar nicht um die komplizierten Funktionen und Optionen, sondern um die einfachen Helferlein, die die tägliche Arbeit mit MindManager erleichtern.
Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar solche hilfreichen Tipps und Tricks, die Sie in Ihrer Arbeit mit MindManager unterstützen – egal ob Routinier oder Einsteiger.
Schauen Sie vorbei, es lohnt sich.

Schauen Sie sich das Webinar an.

 

So speichern Sie Ihr Wissen mit Wissenslandkarten in MindManager

Webinar:

Montag, 25.04.2016 / 15:00-16:00

Wissen ist im Unternehmen an zahlreichen Stellen vorhanden: in Systemen, Dokumenten und Dateien, auf Papier und nicht zuletzt in den Köpfen jedes Einzelnen. Insbesondere das individuelle Wissen von jedem Mitarbeiter ist ein wichtiger Faktor – im besten Fall profitieren auch andere von diesem Wissen und im schlimmsten Fall geht wichtiges Wissen verloren, nämlich dann, wenn der Mitarbeiter das Unternehmen verlässt. Je größer die Organisation ist, an so mehr Stellen ist das Wissen verteilt. Also muss dieses Wissen dokumentiert und an andere weiter gegeben werden, die Informationen müssen auf dem neuesten Stand gehalten und bei Bedarf ergänzt werden. Doch wie soll das gelingen, da Zeit ja bekanntlich immer ein knappes Gut ist?
In Form von Wissenslandkarten zeigen wir Ihnen in diesem Webinar, wie Sie Ihr individuelles aber auch firmenrelevantes Wissen dokumentieren und weitergeben können. Befreien Sie sich von dem Gedanken alles Wissen in einem Fließtext niederschreiben oder so einen Text gar lesen zu müssen. Mit Wissenslandkarten können Sie Informationen schneller, einfacher und übersichtlicher darstellen und wiederfinden.
Wir freuen uns Sie in diesem Webinar begrüßen zu dürfen und unser Wissen mit Ihnen zu teilen.

Schauen Sie sich das Webinar an.

Kurzwebinar: Zweigeigenschaften auf den Punkt gebracht

Den Zweigen in Maps Eigenschaften oder Werte zuzuordnen, erleichtert den Arbeitsalltag: Alle Werte werden an einer zentralen Stelle festgehalten, Veränderungen werden direkt sichtbar und Szenarien können ohne großen Aufwand durchgespielt werden. Die eingetragenen Werte können dabei ganz unterschiedlicher Natur sein und sind jederzeit in der Map sichtbar. Ob Mitarbeiterdaten oder Kundeninformationen, Produktionskennzahlen oder Kalkulationen – für die Nutzung der Zweigeigenschaften gibt es keine Grenzen. Wir zeigen Ihnen in diesem Webinar nicht nur, wie Sie den Zweigen in Ihrer Map Eigenschaften und Werte zuordnen, sondern auch, wie Sie daraus Vorlagen erstellen, um so das Beste aus MindManager heraus zu holen. Erfahren Sie außerdem, welche Integrationsmöglichkeiten es in angeschlossene Systeme, bspw. Outlook oder Datenbanken, gibt.

Hier geht’s zum Webinar

Mindjet Infografik: Was Innovationen wirklich begünstigt

Mindjet Infografik: Was Innovationen wirklich begünstigtInnovation gilt zunehmend als kritischer Faktor, wenn es darum geht, Wettbewerbsvorteile im sich weiterentwickelnden Weltmarkt aufrecht zu erhalten. Zahlreiche Menschen sind aber trotz dieser Erkenntnis mit den Ergebnissen ihrer Innovationsinitiativen unzufrieden. Woran liegt das? Wir analysieren durch Innovation erzielte Geschäftsergebnisse, arbeiten die größten Probleme und wichtigsten Voraussetzungen heraus und begründen, weshalb der Strategie eine Schlüsselrolle zukommt.

Mindjet hat jetzt in einer einzigartigen Infografik interessante Zahlen und Aussagen dazu zusammengestellt, was Innovation in Unternehmen wirklich begünstigt:

Nach eine Untersuchung von PriceWaterhouseCooper sagen 61% aller CEOs, dass Innovation in ihrer Branche eine hohe Priorität genießt oder den zentralen Schwerpunkt bildet.
Die Spezialisten von Accenture wissen, dass 55% bei der Suche nach Innovationschancen wenig effektiv sind und 66% keine klar definierte Innovationsstrategie haben
Laut Accenture sehen 21% der Unternehmen Wettbewerbsvorteile durch Innovation und 51% haben bei der Markteinführung der meisten Innovationen, Produkte und Dienstleistungen die Nase vor

Link zur Infografik

Archiv

Kategorien

Tags